Aktuell

VETRO_Web-Visuals_1280x1280px_mobile_Glassammler2
VETRO_Web-Visuals_1280x1280px_mobile_Glassammler2

Entschädigungssatz für das Jahr 2020

25. 06. 2021 - Glassammler

Gestützt auf die Zahlen und Fakten für das Sammeljahr 2020 und auf Antrag von VetroSwiss hat das Bundesamt für Umwelt BAFU den Entschädigungssatz für das Jahr 2020 genehmigt. Die Entschädigung pro Tonne gesammeltem Altglas bleibt wie folgt:

  • CHF 94.00 exkl. MWST (Entschädigungsquote 100%)
  • CHF 56.40 exkl. MWST (Entschädigungsquote 60%)
  • CHF 18.80 exkl. MWST (Entschädigungsquote 20%)

Fakten 2020

Im Vorjahresvergleich haben die entschädigte Menge an Altglas um 6.6% und der Netto-Ertrag der vorgezogenen Entsorgungsgebühr um 3.2% zugenommen.

Diplomkurs_SR_2019
Diplomkurs_SR_2019

Grundlagenkurs kommunale Abfallbewirtschaftung - kompakt

29. 04. 2021 - Allgemein

Der Grundlagenkurs «Kommunale Abfallbewirtschaftung – kompakt» ermöglicht nicht nur einen umfassenden Einblick in den Aufbau und die Zusammenhänge der kommunalen Abfallbewirtschaftung, sondern beleuchtet auch zukünftige Herausforderungen und Lösungsansätze.
Diese Weiterbildung erfolgt im Rahmen der abfallkurse.ch und wird vom BAFU und den Kantonen unterstützt. Er vermittelt die Fachkenntnisse gemäss VVEA im Bereich der Sammelstellen und stellt die ideale Wissensgrundlage für Abfall- und Umweltverantwortlichen von Städten oder Gemeinden dar.

Grundlagenkurs kommunale Abfallbewirtschaftung im Überblick
Zielgruppe:

  • Abfallverantwortliche und Umweltverantwortliche von Städten und Gemeinden wie Gemeinderäte, Bauverwalter, Gemeindeschreiber, Abteilungsleiter etc.
  • VertreterInnen der Abfall- und Recyclingbranche
  • Interessierte bei Bund, Kantonen und Zweckverbänden

Nächste Durchführung: 7. Juni 2021
Durchführungsort: Online (mit Hilfe von Break-Out-Räumen, Kreativ-Tools und Interaktionsaufgaben etc.)
Dauer: 1 Tag
Kosten: CHF 490.- (inkl. Kursunterlagen, exkl. MwSt)
Weitere Infos und Anmeldung: http://www.swissrecycling.ch/weiterbildung/grundlagenkurs/

Fotoshooting mit IGSU Raumpaten
Fotoshooting mit IGSU Raumpaten

Jeder Raumpate zählt: Auf dem Weg zu einer sauberen Umwelt

14. 04. 2021 - Allgemein

Immer mehr Freiwillige engagieren sich gegen Littering. Nicht nur am nationalen IGSU Clean-Up-Day, sondern immer öfter auch als Raumpatinnen und Raumpaten das ganze Jahr hindurch. Die Raumpaten übernehmen freiwillig die Verantwortung für ein bestimmtes Gebiet und befreien dieses regelmässig von Littering.

Schulklassen sammeln Abfall ein, Fussballvereine pflegen Sportanlagen und Einwohner räumen rund um öffentliche Grillplätze auf: Raumpatenschafts-Projekte sind kostengünstig und wirkungsvoll. Auf www.raumpatenschaft.ch unterstützt die IG saubere Umwelt (IGSU) Städte, Gemeinden und Schulen bei der Umsetzung solcher Projekte. Die Webseite bietet Anleitungen zur Umsetzung sowie ein Tool, das Organisatoren dabei unterstützt, ihre Raumpatenschafts-Projekte unkompliziert zu betreuen.

Seit September 2020 gibt es auch in der Gemeinde Pratteln ein Raumpatenschafts-Projekt. Kurze Zeit später kümmern sich bereits 50 Raumpaten um verschiedene Quartiere und Plätze. Die Gemeinde hat ihr Projekt auf www.raumpatenschaft.ch registriert, bei der Umsetzung die Hilfsmittel der Webseite genutzt und dort Material wie Hinweisschilder bestellt. «Die Bevölkerung setzt sich nun viel intensiver mit dem Thema Littering auseinander», freut sich Nadia Saccavino, Fachverantwortliche Quartierarbeit in Pratteln. «Die Raumpaten fallen auf und feiern immer wieder kleine Erfolge.»
Auf der IGSU-Webseite www.raumpatenschaft.ch sind mittlerweile Projekte von über 30 Institutionen registriert. «Die Raumpaten unterstützen die Reinigungsequipen und sensibilisieren die Bevölkerung gleichzeitig für die Littering-Problematik», weiss Nora Steimer, Geschäftsleiterin der IGSU. «Die Raumpaten werden wahrgenommen und geschätzt. Wer gesehen hat, wie sie Abfall aus dem Gebüsch oder unter Parkbänken hervorholen, kommt in der Regel nicht mehr auf die Idee, seinen Abfall achtlos auf den Boden zu werfen.»

Sind Sie daran interessiert, ein Raumpatenschafts-Projekt durchzuführen, oder möchten Sie sich selbst als Raumpatin oder Raumpate engagieren? Dann werden auch Sie Teil der Bewegung für eine saubere Umwelt und melden Sie Ihr Interesse an unter www.raumpatenschaft.ch.

Webinar_Swiss Recycling
Webinar_Swiss Recycling

Neue Webinar-Reihe und Wissenspaket von Swiss Recycling: Profitieren Sie von der geballten Fachkompetenz der Dachorganisation

20. 01. 2021 - Allgemein

Egal ob optimieren, sensibilisieren, lernen, engagieren oder vernetzen – Swiss Recycling ist das Kompetenzzentrum für alle Themen rund um Recycling und Kreislaufwirtschaft. Seit Jahren bietet die Dachorganisation der Schweizer Recyclingsysteme sowohl Gemeinden, Sammelstellen als auch Zweckverbänden diverse Hilfestellungen zur Optimierung ihrer Separatsammlung. Von Faktenblättern und…

Artikel lesen
SCHWEIZ UMWELTARENA
SCHWEIZ UMWELTARENA

Umwelt Arena Schweiz

27. 02. 2020 - Allgemein

Die Umwelt Arena Schweiz ist ein Ausflugsziel, welche eine Vielzahl an Führungen und Aktivitäten bietet zum nachhaltigen und modernen Leben. Familien, Gruppen, Fachleute und Umweltinteressierte erfahren an zahlreichen Ausstellungen viel Neues und Spannendes über Nachhaltigkeit im Alltag, ausgewogene Ernährung und Trends im Umweltbereich. Seit 2020 ist VetroSwiss mit einem eigenen Stand an der Umwelt Arena Schweiz vertreten.

Flyer VetroSwiss

Umwelt Arena Schweiz